Unser Weg einer erfolgreichen und interessanten Ausbildung

Unser Ausbildungsprogramm

Eine moderne unternehmensinterne Ausbildung in staatlich anerkannten Ausbildungsberufen sichert unseren Bedarf an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem eigenen Nachwuchs und damit auch unseren technischen und wirtschaftlichen Fortschritt. Auf die Aufgaben von morgen bereiten wir uns bestens vor. Hierfür suchen wir interessierte und motivierte Auszubildende.

Bewerben sollten Sie sich ein Jahr vor Ausbildungsbeginn. Ihre Bewerbung sollte aus einem Bewerberanschreiben, Ihrem Lebenslauf und den letzten drei Zeugnissen bestehen.


Ausbildungsstart

Ausbildungsbeginn ist jeweils der 1. September.

Am ersten Ausbildungstag lernen alle neuen Auszubildenden die Firma kennen, und am Nachmittag bekommen auch ihre Eltern die Möglichkeit, uns und den neuen Arbeitsplatz ihrer Kinder kennenzulernen. Bevor die Ausbildung in den jeweiligen Fachabteilungen beginnt, fahren wir gemeinsam mit unseren Auszubildenden für eine Einführungswoche in den Schwarzwald, um uns besser kennenzulernen, und um gemeinsam einen Grundstein für eine erfolgreiche Ausbildung zu legen. Gemeinsam starten wir die "7 Wege zum Erfolg".


Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung erfolgt im dualen System; neben der praktischen Ausbildung innerhalb der Firma lernen Sie in der Berufschule die Theorie kennen. Unsere Auszubildenden durchlaufen alle relevanten Abteilungen. Zur Stärkung der Methoden-, Fach-, und Sozialkompetenzen werden zusätzlich regelmäßige Azubi Workshops durchgeführt. Außerdem wirken unsere Auszubildenden innerhalb der Ausbildung an Projekten wie z. B. Science Days, Girls' Days sowie an Aktivitäten im Rahmen unseres Bürgerschaftlichen Engagements mit.


Aufstiegschancen und Weiterbildung nach der Ausbildung

Eine Übernahme bzw. Weiterführung der erlernten Aufgabe z.B. als Facharbeiter/in oder Sachbearbeiter/in ist bei uns der Regelfall.
Auch nach der Ausbildung begleiten und fördern wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Entsprechend den Unternehmenszielen kommt der inner- und außerbetrieblichen Weiterbildung hohe Bedeutung zu.