FCDC - Flight Control Data Concentrator

Der FCDC ist ein äußerst zuverlässiger Computer, der gemäß ARINC-600-6 Standard für die zivile Luftfahrt entwickelt wurde. Er wird für die Überwachung von anderen Bordsystemen eingesetzt. Über mehrere ARINC 429 Kanäle sowie eine Vielzahl von analogen und digitalen Schnittstellen prüft er ständig die sicherheitskritischen und wartungsrelevanten Parameter. Bauform: 2 MCU, Stecker: ARINC-600-6, Size 2.
Der FCDC wird im Electrical Flight Control System (EFCS) der Airbus A-320 Familie eingesetzt und ist dort jeweils 2-fach installiert. Die Funktionen des FCDC sind:

- Sammeln sämtlicher Status-Informationen der anderen Computer innerhalb des EFCS
- Filtern, Überwachen und Analyse sämtlicher Status-Informationen
- Ausgabe von Warnsignalen während des Fluges
- Zwischenspeicherung von erkannten Gerätedefekten für die Flugzeugwartung am Boden.

Der FCDC hat ein abnehmbares Datenmodul (On-Board Replaceable Module), wodurch funktionale Änderungen oder flugzeugspezifische Parameter problemlos und ohne Geräteausbau implementiert werden können.


Sie benötigen weitere Informationen? Bitte schreiben Sie uns...