LCR-110 - Inertialreferenzsystem

Das LCR-110 ist ein kostengünstiges, leichtes und platzsparendes Inertialreferenzsystem auf Basis von MEMS-Beschleunigungsmessern und faseroptischen Kreiseln. Es stellt Kurs-, Lage- und Navigationsdaten zur Verwendung in Flächenflugzeugen und Drehflüglern zur Verfügung. Die auf eine Kalman-Filterung von Inertial- und Satellitennavigationsrohdaten basierende Berechnung der Navigationslösung ermöglicht eine verbesserte Integritätsüberwachung der GNSS-Information (Aircraft Autonomous Integrity Monitoring – AAIM). Es ist somit die ideale Lösung zur Durchführung kosten- und zeitoptimierter Flugrouten im Rahmen von Performance Based Navigation (PBN) mit erhöhter Zuverlässigkeit, jederzeit und weltweit.

Das LCR-110 IRS erfüllt die Zertifizierungsanforderungen gemäß FAA AC 90-101A und EASA AMC 20-26 um RNP-AR Flugverfahren (RNP <0.3nm) durchführen zu dürfen.

Durch sein kostengünstiges und gewichtsparendes Design ist das LCR-110 die ideale Alternative zu klassischen IRS/INS und ermöglicht somit auch einen zuverlässigeren NextGen- und SESAR-Betrieb mit Luftfahrzeugen, die üblicherweise aus Gewichts- und Kostengründen nicht mit IRS/INS ausgestattet sind.

Für das LCR-110 IRS sind Zertifizierungen nach ETSO/TSO C-201 und ETSO/TSO C-196 vorgesehen.

Sie benötigen weitere Informationen? Bitte schreiben Sie uns...